• © www.angelika-kamlage.de
  • © www.angelika-kamlage.de
  • © www.angelika-kamlage.de
  • © www.angelika-kamlage.de
  • © www.angelika-kamlage.de
  • © www.angelika-kamlage.de

Gesegnete Pfingsten

Bild: Bernhard Riedl In: Pfarrbriefservice.de

 

"Um es klar zu sagen:
der Heilige Geist stört uns.

Weil er uns in Bewegung versetzt, weil er uns gehen lässt, weil er die Kirche drängt, vorwärts zu gehen. Und wir sind wie Petrus bei der Verklärung: ,Ah, wie schön ist es doch, so zu sein, alle zusammen!' ...

Aber stören, nein, das darf er nicht.


 

Wir wollen, dass der Heilige Geist einschläft. Und das geht nicht. Denn er ist Gott, und er ist jener Wind, der geht und kommt, und du weißt nicht, woher. Er ist die Kraft Gottes, er ist der, der uns den Trost und die Kraft gibt, voranzugehen. Aber: voranzugehen! Und das stört: das Bequeme ist schöner." (Papst Franziskus)